Philipp Zentner (55)

Diving Into Bioinformatics From Scratch

Disclaimer: I have zero background in biology. Well, my dad is a bio-chemist and my sister a biotechnological assistant. Apart from that, nothing. This article aims to sum up how I'm tackling the problematic of having to learn the basics like what the nucleus is…

Continue reading...

Why The Bioinformatic Industry Needs To Privatize

Disclaimer: This article is based on a multitude of conversations with mainly bioinformaticians that have many years of experience in working with and in academics, biotech, CROs/pharma companies. This post sums up these shared experiences. The bioinformatics industry is relatively young. Well, at least immature,…

Continue reading...

Launching a SaaS in Indonesia | Market-Entry Barriers

For the past 6 months we’ve worked on a marketplace intelligent SaaS called Epicseller.id which helps Indonesian online merchants to identify promising products, adjust their own strategy and make more money on Indonesian marketplaces. With the founder team completely being German and just one…

Continue reading...

Transparente Unternehmen: Warum Customer Experience siegt

Wann wurde Transparenz kritisch?

Vor gut zehn Jahren mussten sich Unternehmen zunehmend mit einer steigenden Preistransparenz auseinandersetzen. Das Internet als solches war eine Option für den Konsumenten bzw. die Konsumentin, sich nach günstigeren Alternativen umzuschauen. Preisvergleichsseiten kamen zustande und erfreuten sich größter Beliebtheit, denn nun dauerte der Preisvergleich nur noch zwei Minuten, anstatt zwei Stunden. Die Folge daraus war für Unternehmen teilweise fatal. Online-Shops fingen an, eben genau diesen Daten zu nutzen um ihre Preise dynamisch und tagesaktuell anzupassen. Wer ein paar Cents günstiger war, stand eben weiter oben. Der bessere Crawler gewann. Getrickst wurde dann mit Versandkosten, welche mal im Preis mit inbegriffen waren, nun aber rausgerechnet wurden, aber die Preisvergleichsseiten zogen schnell nach. Manche Unternehmen zogen sogar ihre eigenen, auf die Produktkategorie zugeschnittenen Preisvergleichseiten hoch und hatten damit definitiv einen Geschwindigkeits- und Positionierungsvorteil.

Continue reading...