Ein kleines Update – was war, was ist, was kommt

Wird auch mal wieder Zeit das ich schreibe. Meine hier angekündigte Serie zum Personal Branding, konnte ich leider aus zeitlichen Gründen nicht fortführen. Warum ich solange nicht mehr geschrieben habe? Ich habe in den letzten Monaten für Winila gearbeitet und hatte die Prioritäten außerhalb des Jobs, ein wenig anders gelegt.

Dieser Beitrag hier soll ein kleines Update sein und eine Reihe von ausführlicheren Beiträgen nach sich ziehen. In letzter Zeit ist so einiges passiert. Während ich die letzten 12 Monate damit verbracht habe, das IT-Management und die Weiterentwicklung der philippinischen Echtzeit-Auktionsseite und Swoopo-Konkurrenz Winila zu leiten, bin ich im April 2011 dort ausgestiegen und als Mitgründer und Online-Marketer beim StartUp ConsumerPool eingestiegen. Winila ist Ende April in die Insolvenz gegangen und da ich mein Leben und das Studium finanzieren muss und ein StartUp in der Regel kein Geld abwirft, arbeite ich seit Beginn dieser Woche neben ConsumerPool.de für Vereinspromo.com und habe dort das Online-Marketing übernommen. Ich freue mich sehr über diesen Umschwung und möchte außerdem verkünden, dass ich den Studiengang von Internet Computing, welchen ich im Oktober 2010 in Passau begonnen hatte, auf Wirtschaftsinformatik (Business Computing) gewechselt habe. In Passau bin ich allerdings geblieben. Die Stadt ist wunderschön. Warum der Studiengangwechsel? Warum consumerpool.de? Und warum arbeite ich gerne für Vereinspromo.com mit dem noch lange nicht reifem Auftritt? Das erfahrt ihr in einzelnen Blogbeiträgen, welche in den nächsten Tagen und Wochen erscheinen werden – versprochen!