SEO: Offpage-Optimierung: Masterplan Teil 2

Offpage-Optimierung
Kommen wir zum zweiten Teil des “Masterplans”. ­čśë

Wir m├╝ssen unsere Seite nach au├čen hin richtig publizieren.
Hier die Checkliste:

1. Einen Blog einrichten. In diesem sollten alle Updates, Ank├╝ndigungen und Neuigkeiten drinstehen.
Entweder man installiert sich WordPress oder wie ich es hier getan habe, man registriert sich bei blogger.com und richtet sich dort einen ein.

2. Den Blog melden wir bei Diensten an wie Technorati.

3. Wir twittern. Bei Twitter anmelden und den Blog m├Âglichst passend zur Seite nennen. Der Twitteraccount von cussit.com, ist zum Beispiel unter http://twitter.com/cussit zu erreichen.

4. Jetzt tragen wir unsere Seite bei folgenden wichtigen Seiten ein:
Google.de
Yahoo.de
Bing.com
Ask.com
Alexa.com
Fireball: http://www.fireball.de/entwickler.asp
DMOZ/ODP: dmoz.org
Archive.org

95% aller Suchmaschinen und Verzeichnissen, basieren auf den obrigen und nutzen deren Ergebnisse.
Bei Archive.org und DMOZ kann es Monate dauert, bis sie angenommen werden, da die URLs dort manuell von einem Editor best├Ątigt werden m├╝ssen.

5. Sitemaps und Feeds eintragen
Bing Webmaster Central
Yahoo Site Explorer
Google Webmaster Tools

6. Social Bookmarks
Es ist nicht viel, aber zu finden sollte die Seite unter einschl├Ągigen Tags schon sein.
Registriert euch und speichert eure Seite und euren Blog bei:
delicious
mister-wong
linkarena
alltagz

Das war Teil 2 des “Masterplans”.